Fachärztin für Neurochirurgie
Vanessa Händl

Aufgabengebiete

Bandscheibenvorfälle

Spinalkanalstenosen

Hirntumore

Schädelhirntrauma

chronische Subduralhämatome

Akupunktur behandlungen

Operative Versorgung

Es besteht die Möglichkeit einer operativen Versorgung in der Universitätsklinik Augsburg. 

Akupunkturbehandlung

Parallel möchte ich Patientinnen und Patienten mit neuropathischen Schmerzen und Rückenschmerzen unter Unterstützung von manueller Therapie und Akupunktur behandeln. Durch Akupunktur habe ich sehr gute Therapieerfolge bei Migräne und Schlafstörungen begleitend mit HWS-Schmerzen.

Vita

vanessa-innen

Anlässlich der Eröffnung meiner Privatpraxis für Neurochirurgie am 01.02.2022 in Partenkirchen würde ich mich gerne bei ihnen vorstellen.

Mein Name ist Vanessa Händl aufgewachsen bin ich in Puebla, Mexiko, dort habe ich an der deutschen Humboldt Schule 1999 Abitur gemacht. Nach einem Jahr Studienkolleg in München, studierte ich von 2000-2007 an der Friedrich Alexander Universität Erlangen- Nürnberg Medizin. Nach zwei Jahren Unfallchirurgie in Nürnberg und zwei Jahren Kinderchirurgie am heutigen Universitätsklinikum Augsburg wechselte ich am Universitätsklinikum Augsburg in die Neurochirurgie. Hier absolvierte ich 2018 meine Facharztprüfung.

Bis 2021 arbeitete ich weiter am Universitätsklinikum Augsburg und beschäftigte mich operativ und konservativ mit dem gesamten Spektrum der Neurochirurgie. Parallel hierzu begann ich 2018 mit regelmäßigen Praxisvertretungen in der neurochirurgischen Praxis von Herrn Dr. Kalbarczyk in Augsburg wo ich bis zu meiner Praxiseröffnung in fester Anstellung tätig war. In der Praxis widmete ich mich vor allem konservativen Therapieoptionen von Schmerzpatienten und bildete mich in Akupunktur und manueller Medizin weiter.

Seit 2020 lebe ich mit meiner Familie in Garmisch-Partenkirchen. Hier habe ich nun den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. In meiner neuen Praxis möchte ich allen Patientinnen und Patienten meine neurochirurgische Expertise anbieten.

Kontakt

Datenschutz*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.